Sonne, Strand & Mehr

Sommerurlaub: faul in der Sonne liegen, sich sonnen und das Leben einfach genießen. Wenn ich reise möchte ich auch immer etwas von dem Ort erfahren, shoppen gehen und nicht den ganzen Tag faul auf der Liege liegen. Dieses Jahr haben wir auf Mallorca viele neue Orte besichtigt, die schon lange auf meiner To-do-Liste standen. Außerdem gebe ich euch noch ein paar Tipps wo ihr auf Mallorca am besten shoppen könnt.

 

# Cap Formentor

Cap Formentor ist der östlichste Punkt der Insel. Die Strecke dorthin ist sehr schön und landschaftlich unbeschreiblich. Man sollte nicht gleich an dem ersten Aussichtspunkt stehen bleiben, sondern auf jeden Fall bis ganz hinter fahren. Auf halber Strecke ist auch ein Strandabschnitt, dieser ist aber nur zu Fuß erreichbar, aber sehr empfehlenswert. Glasklares, türkisfarbenes Wasser. Es ist echt erstaunlich was die Insel alles zu bieten hat.

 

# Valldemossa

Valldemossa liegt  in der Region Serra de Tramuntana. Viele bekannte Persönlichkeiten lebten dort einmal. Auf dem Weg bekommt man Lust aufs Wandern und kann verstehen, warum so viele Menschen nach Mallorca reisen um wandern zu gehen. Der Ort selbst ist ein schnuckliger kleiner Ort mit sehr süßen Geschäften. Zu Füßen des Ortes liegen zahlreiche kleine Hotels und Ferienhäuser. Außerdem hat man eine tolle Aussicht auf Berge und Meer. Valldemossa wird zwar durch Touristen geprägt, trotzdem ist es noch sehr idyllisch und es macht Spaß die kleinen Gassen zu erkunden.

 

# Palma

Palma ist wohl die Stadt, die man auf Mallorca auf jeden Fall gesehen haben sollte. Egal ob tagsüber oder abends. Es ist einfach wunderschön. Ich war schon so oft in Palma und jedes Mal entdeckt man neue Gassen und Geschäfte. Empfehlenswert ist auf jeden Fall der MANGO Outlet (Carrer del Sindicat, 55, 07002 Palma, Illes Balears, Spanien). Dort findet man echte Schnäppchen. Ansonsten kann man in Palma einfach alles kaufen, was das Herz höher schlagen lässt. Das absolute Highlight ist  eine Besichtigung der Kathedrale.

 

# FAN

FAN ist ein neues Einkaufszentrum auf Mallorca (Avenida Cardenal Rossel, s/n, 07007 Palma, Islas Baleares, Spanien). Es ist zwar ein kleineres Einkaufszentrum, dennoch findet man alles, was man braucht. Nebenan ist auch ein großer Carefour. Ich persönlich liebe ja Food-Shopping, denn in Spanien gibt es einfach mehr glutenfreie Sachen.

 

# Es Pontas

Es Pontas ist ein Felsentor im Meer, liegt in der Gemeinde Santayí und wird auch Tor zum Meer genannt. Vom Strand Cala Llomards (siehe letzter Artikel) kann man das Felsentor von der Seite sehen. Würde man also weit genug rausschwimmen, könnte man sogar durch das Tor schwimmen. Natürlich führt aber auch ein Weg dorthin. Kleiner Tipp: abends hingehen und picknicken. Wunderschöner Sonnenuntergang und es sind gar nicht so viele Leute dort. Kletterer kennen Es Pontas, denn es ist ein bekannter Kletterfels. Zumindest hat mich mein Klassenkamerad darüber aufgeklärt.

thumb_thumb_IMG_4483_1024_1024

 

Das waren meine Tipps, was man außer Strand und Pool noch alles in Mallorca erleben kann. Ich hoffe, dass ich euch einen kleinen Überblick geben konnte. Falls ihr selbst nach Mallorca fahrt, wünsche ich euch ganz viel Spaß. Die Insel hat wirklich alles zu bieten!

xoxo

Lara

Advertisements

2 Gedanken zu “Sonne, Strand & Mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s